Bild 1 - 10 (von 43)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Am Vortag erst wurde die von American International Airways gekaufte DC-4 noch ohne Bemalung abgeliefert.

Als Ersatz für eine ausgefallene DC-4 der Balair ist die bisher fast unbekannte Seven Seas Airlines auf dem Flughafen Basel-Mulhouse zu sehen.

Nach unverhältnismässig langen Wartungs- und Reparaturarbeiten kann Balair ihre von Pan American in einem schlechten Zustand übernommene DC-4 HB-ILC in Betrieb nehmen.

Eine weitere DC-4 der Balair stammt aus Beständen der Pan American. Während der ganzen Saison trägt sie noch deren blauen Kabinenstreifen.

Auf einem Flug der PAS Persian Air Services nach Beirut und Teheran ist ausnahmsweise eine DC-4 der LIA im Einsatz, welche wie die eigenen Maschinen von Sabena gemietet ist.

LIA Lebanese International Airways (Lebanese International Airways)

Douglas DC-4

OO-ADN

c/n: 43099

Peter Frei  1960-04

Der Autobauer Peter Monteverdi lässt seinen Monteverdi Formel Junior-Rennwagen mit Seaboard & Western Airlines in die USA fliegen.

Automobil-Nostaglie pur mit einem VW Käfer und einem Monteverdi Formel Junior-Rennwagen in einer DC-4 der Seaboard & Western Airlines.

Vertreter der Speditionsfirma und Mitarbeiter des Binninger Automobil­bauers Peter Monteverdi begutachten im Frachtraum der DC-4 von Seaboard & Western Airlines, ob ihr neuer Rennwagen für den Flug in die USA gut gesichert ist.

Eine DC-4 der Persian Air Services trifft in Basel-Mulhouse ein.

Bereit für den Rückflug. PAS Persian Air Services arbeitet auf ihren Flügen in den Nahen Osten mit der libanesischen TMA zusammen.

Bild 1 - 10 (von 43)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »