Bild 1 - 8 (von 8)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Mit der EC-EMV ist erstmals eine Boeing 757-200 der Hispania auf dem EuroAirport gelandet. Sie brachte Supporter des FC Barcelona für den Final im Europacup der Cupsieger im Berner Stadion Wankdorf.

EC-EMV

c/n: 24289

s/n: 209

Werner Soltermann 10.5.1989

Neu fliegt Hispania auch mit modernen Boeing 737-300 ab dem EuroAirport nach verschiedenen Destinationen auf den Balearen und Kanarischen Inseln.

EC-EIA

(G-TEAB)

c/n: 23923

s/n: 1540

Ralph Kunadt 27.11.1988

Im Winterhalbjahr 1987/88 fliegt Hispania für Voyages Starter jede Woche nach Las Palmas. Zum Einsatz kommen ihre Boeing 737-200.

EC-DXV

c/n: 22407

s/n: 698

Werner Soltermann 9.1.1988

Mit ihrer neuen Bemalung scheinen die Sud Aviation SE.210 Caravelle 10R der Hispania beinahe zeitlos zu sein. Die EC-CPI führt hier eine Rotation von und nach Palma de Mallorca durch.

Hispania hat die Nachfolge der Transeuropa angetreten und von ihr auch einige Sud Aviation SE.210 Caravelle 10R übernommen. Ab dem EuroAirport fliegen sie auch nach Palma de Mallorca.

Im Auftrag des französischen Reiseveranstalters Tourivac fliegt Hispania mit ihren Sud Aviation Caravelle 10R einmal wöchentlich ab Palma de Mallorca nach Basel-Mulhouse und zurück.

Wie in diesen Wochen üblich, ist mit der EC-CIZ zwischen Basel-Mulhouse und Palma de Mallorca eine Sud Aviation SE.210 Caravelle 10R der Hispania in Einsatz.

Wöchentlich fliegt im Sommer 1984 die neue Hispania im Auftrag von Tourivac von und nach Palma de Mallorca. Das Unternehmen entstand aus der Bankrott gegangenen Transeuropa.

Bild 1 - 8 (von 8)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »