Bild 1 - 10 (von 26)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Mit ihrer Airbus A320 bringt Belair Airlines im Winter 2010/2011 mehrmals wöchentlich sonnenhungrige Touristen aus dem grauen Dreyeckland an die ägyptischen Ferien-Destinationen.

Im Winter 2010/2011 kommen die beiden kleineren Airbus A319 der Belair Airlines ab dem EuroAirport vorwiegend nach Palma de Mallorca und auf die Kanaren zu Einsatz.

Seit Anfang November 2010 hat Air Berlin eine der beiden in der Schweiz registrierten Airbus A319 am EuroAirport stationiert, vorwiegend für die Flüge nach Palma de Mallorca.

Im Gegensatz zu einigen anderen Airbus A320 der Belair Airlines trägt die seit März 2010 in der Schweiz registrierte HB-IOQ bereits die aktuelle Bemalung der Air Berlin.

Auf dem Flug von und nach Antalya setzt Belair ausnahmsweise eine der beiden am EuroAirport selten anzutreffenden Airbus A319 ein.

Ein Drittel der Flotte der Belair Airlines ist wegen des Flugverbots über Europa am EuroAirport gestrandet…

Ralph Kunadt 19.4.2010

Wie ihre Schwestermaschine wurde auch diese Airbus A320-200 der Belair Airlines wegen der Schliessung des Luftraums über der Schweiz von Zürich nach dem EuroAirport umgeleitet.

Das «Vulkan-Grounding» macht es möglich: Die in den neuen Air Berlin-Farben fliegende Airbus A320-200 der Belair Airlines lässt sich bei schönstem Frühjahrswetter ablichten.

Seit Ende März 2010 hat Air Berlin zwei Airbus A320 am EuroAirport stationiert, zusammen mit den Besatzungen und einer von Deutschland und Zürich unabhänigen Einsatzzentrale.

Belair Airlines hat die HB-IOV erst Mitte November 2009 übernommen und stationiert sie in den ersten Wochen des Jahres 2010 am EuroAirport.

Bild 1 - 10 (von 26)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »