Bild 1 - 10 (von 30)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Ein Werbebild sollte es werden, doch wird es von Crossair nie veröffentlicht - im Gegensatz zu www.bsl-mlh-planes.net, nun fast zwei Jahrzehnte später!

Die beiden «Fuchtler» Hans Voser und Robi Trächslin steigen nach einer Besichtigung aus der neuen Fokker 50 HB-IAN der Crossair, die erst vor wenigen Tagen ausgeliefert worden ist.

Um Kapazitätsenpässe zu überbrücken hat Crossair eine Saab 340A der norwegischen Norving eingemietet.

Zwei aufstrebende Marken im gemeinsamen Auftritt: Die Saab 340A der Crossair trägt Werbebotschaften für die Ansteck-Uhr «Le Clip».

HB-AHM

c/n: 340A-084

François Hug 11.4.1988

Crossair hat den Swearingen Metroliner III HB-LNC an die deutsche Ratioflug verkauft. Die Maschine steht nach der Wartung, jedoch noch ohne neue Bemalung, vor der Werft der Crossair am EuroAIrport.

Mit dem Einsatz der «Metroliner» beginnt auch auf dem EuroAirport die Erfolgsgeschichte der Crossair.

Crossair präsentiert den Medien am Ostermontag 1986 ihre aktuelle Flotte von zehn Saab 340A. Schon bald werden weitere dieser Maschinen zur Crossair stossen.

Der heutige Ostermontag eignet sich wegen des geringen Geschäfts­reise­verkehrs ideal dazu, ein Photo-Shooting mit allen zehn bisher an Crossair gelieferten Saab 340A durchzuführen.

HB-AHK

c/n: 340A-049

François Hug 31.3.1986

Ein Werbebild der Crossair soll heute entstehen, mit allen zehn bisher ausgelieferten Saab 340der Gesellschaft, die bereits alphabethisch auf dem Vorfeld des EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg aufgereiht sind.

HB-AHK

c/n: 340A-049

François Hug 31.3.1986

Nicht nur von oben, vom Passagiertermnal und von einer Treppe aus werden die zehn Saab 340 der Crossair in richtige Licht gerückt, sondern auch direkt von Tarmac des EuroAirport aus.

HB-AHK

c/n: 340A-049

François Hug 31.3.1986
Bild 1 - 10 (von 30)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »