Bild 1 - 10 (von 215)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Die in Zug ansässigen Immoblien-Investment-Gesellschaft Empira AG setzt seit April 2018 die Embraer 135BJ Legacy M-PIRA als Business Jet ein.

Nach einem langen Wartungsaufenthalt zeigt sich der neu durch Arab Wings betriebene Embraer Legacy 600 JY-ABC erstmals aktiv, für einen ersten Testflug.

Mit der JY-ABC hat die jordansiche Arab Wings eine weitere Embraer Legacy 600 erworben. Sie wurde am EuroAirport auf ihre neuen Aufgaben vorbereitet.

Air Hamburg setzt ihren Embraer 135BJ Legacy D-ASAP heute zwischen London-Luton und dem EuroAirport ein.

Eine weiterer Betreiber von Business Jets in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist Gulf Wings, deren Embraer 135BJ Legacy A6-ANK erstmals am EuroAirport zu sehen ist.

A6-ANK

c/n: 14501045

Paul Bannwarth 8.6.2019

Zum Spotten gibt es kein falsches Wetter, höchstens falsche Kleider? Der Embraer Legacy 650 D-AIRG der Air Hamburg zeigt sich im Schneegestöber erstmals am EuroAirport.

Der aktuelle Flugplan dieses Embraer Legacy 650 umfasst einen Flug aus Farnborough nach dem EuroAirport und einen Weiterflug nach Paris-le Bourget.

Wie meistens trifft die Embraer 135BJ Lagacy M-AAKV der AL Kassar SAL aus Beirut am EuroAirport ein. Sie wird erst am 24. Januar 2019 nach Moskau-Vnukovo weiterfliegen.

Die Embraer Legacy 650 OE-LFX von Global Jet Austria hat seit ihrem letzten Besuch am EuroAirport eine vollständig neue Bemalung erhalten.

OE-LFX

(A6-ADL)

c/n: 14501141

Laurent Greder 29.11.2018

Aus dem kanadischen Stephenville ist diese Embraer Legacy 600 der ABS Jets am Vorabend auf dem EuroAirport eingetroffen. Sie wird demnächst nach Bratislava weiterfliegen.

Bild 1 - 10 (von 215)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »