Bild 1001 - 1010 (von 2317)

Auf dem Rumpf trägt die Maschine nicht mehr das vollständige zivile Kennzeichen JY-JIC, sondern nur noch -JIC sowie zusätzlich die militärischen Kennung 360.

Umweltfreundlich (oder sparsam) rollt die Ilyushin Il-76MF der Jordan International Air Cargo mit nur zwei laufenden Triebwerken auf den zugewiesenen Standplatz.

Bereits hat die die umfangreiche Crew die Maschine in Richtung Hotel verlassen. Zuvor wurden die vier Triebwerke für den Night Stop abgedeckt.

In den letzten Monaten waren die Bombardier CRJ 1000 der HOP! am EuroAirport sehr selten. Auf einem Air France-Kurs von und nach Paris-Orly kommt nun die längste Version der Bombardier CRJ wieder einmal zum Einsatz.

Die italienische Mistral Air hat offenbar die von Go2Sky gemietete Boeing 737-400 fest auf ihrem Freitagsflug ab Palermo via Metz/Nancy nach dem EuroAirport eingeplant.

OM-GTA

c/n: 24332

s/n: 1866

Ralph Kunadt 23.5.2014

Airlinair betreibt auch bemalte ATR 42!… Noch immer in den Farben von Air France, wird die F-GPYF auf dem heutigen Kurs der HOP! von und nach Lyon eingesetzt.

Auch diesmal ohne Ankündigung, ist der zweite Prototyp des A350-900 zu Testflügen am EuroAirport eingetroffen. Das Programm besteht wieder aus acht Landungen und Starts.

Nein, der neue Airbus A350-900 hat keinen Pilzbefall! Auf dem Leitwerk und an einigen anderen Stellen ist ein spezieller Lack aufgetragen, der den Nachweis von Belastungen erlaubt.

Auch die Muttergesellschaft aus Grossbritannien setzt nach dem EuroAirport vermehrt grössere Airbus A320 ein, haupsächlich auf den Flügen von Berlin-Schönefeld und Lissabon.

Testflug nach Wartungsarbeiten. Die MD-80 der griechischen Amjet Executive scheint bereit für neue Einsätze und wird wohl bald nach Brazzaville zurückfliegen, wo sie in den letzten Monaten stationiert war.

Bild 1001 - 1010 (von 2317)