Bild 1 - 10 (von 26)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Nur noch für wenige Tage ist dieser Airbus A300-600F als TC-MCH bei MNG Airlines im Einsatz. Danach wird er als S5-ABO an die slowenische Tochtergesellschaft Solinair übertragen.

Mit Verspätung trifft der Frachtkurs von Turkish Airlines aus Barcelona ein. Der eingeplante Airbus A310-300F der ULS Airlines Cargo wurde durch den neu bemalten A300-600F der MNG Airlines ersetzt.

Nach knapp einer Stunde Bodenzeit startet der aus Barcelona eingetroffene Airbus A300-600F der MNG Airlines zum Weiterflug nach Istanbul, im Einsatz für Turkish Airlines.

Während mehrerer Tage im April 2018 fliegt die türkische MNG Airlines mit Airbus A300-600F im Auftrag von DHL Express nach dem EuroAirport, anstelle von eigenen Maschinen der EAT Leipzig.

MNG Airlines fliegt seit kurzem unter eigenen Flugnummern im Auftrag von DHL Express von und nach Leipzig. Bisher wurden immer diejenigen der slowenischen Tochter Solinair verwendet.

Im Unterauftrag von DHL Express setzt MNG Airlines wiederum den Airbus A300-600F TC-MNV nach dem EuroAirport ein.

Mit der Einführung der neuen Bemalung ist auch das Hecklogo am Airbus A300-600F TC-MNV der MNG Airlines um einiges dyamischer geworden.

MNG Airlines überrascht mit einer neuen Bemalung auf dem Airbus A300-600F TC-MNV, der im Auftrag der DHL Express von und nach Leipzig eingesetzt wird.

Seit Beginn des Winterflugplan 2017/18 ist Turkish Airlines wieder mit einem Frachtkurs ab dem EuroAirport präsent, bis Ende 2017 sonntags, ab Januar 2018 am frühen Samstagmorgen.

Der Airbus A300-600F TC-MCG ist innert weniger Wochen bereits die dritte Maschine dieses Typs, welche MNG Airlines auf dem neuen Frachtkurs am Sonntagmorgen im Auftrag der Turkish Airlines einsetzt.

Bild 1 - 10 (von 26)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »