Bild 1 - 10 (von 264)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Auch die Weintrauben aus Bordeaux haben auf die europäischere Seite des Kanals gewechselt. Der Airbus A320 mit der britischen Registration G-EZUH ist zur OE-ICF von easyJet Europe geworden.

Nachdem dieser Airbus A330 MRTT den EuroAirport bereits am 7. Januar 2019 tief überflogen hatte, ist er heute erstmals auch bei passablem Licht hier zu sehen.

Auf dem heutigen Trainingsflug der Armée de l'Air ist der Airbus A330 MRTT F-UJCH nach dem EuroAirport unterwegs. Es ist erst das zweite Mal, dass eine solche Maschine an unserem Flughafen beobachtet werden kann.

Twin Jet ist zurück am EuroAirport, wenn auch nur für kurze Zeit. Bereits am 12. April 2019 werden die Flüge nach Marseille wieder eingestellt und die Linie nach Lyon gar nie aufgenommen.

Germania Flug hat sowohl ab Zürich wie auch ab dem EuroAirport einen Teil der Kosovo-Flüge ihrer insolventen deutschen Muttergesellschaft übernommen.

Wie lange steht auf den Flugzeugen wohl noch Germania geschrieben? Als Teil der Neuausrichtung ist für die kommenden Wochen auch ein Namenswechsel angekündigt.

Erst beim Nachschlagen in den Verzeichnissen stellt sich heraus, dass die aktuelle «Anneliese» VP-CPF nicht mehr die gleiche ist, welche 2012 am EuroAirport zu sehen war ...

Auch 2019 ist die Armée de l'Air am EuroAirport aktiv. Dieser Anflug der Boeing E-3F 36-CC auf Piste 15 erfolgt unter Sicht­flug­bedingungen, mit elegantem Eindrehen auf die Pistenachse.

Nur wenige Sekunden dauert die Übung der Boeing SDA/E-3F 203 / 36-CC am EuroAirport jeweils, sei es mit einem tiefem Überflug oder mit kurzem Aufsetzen und Durchstart.

Turkish Airlines setzt auf der Mittelstrecke seit längerem sowohl auf Airbus wie auch auf Boeing. Bereits kommen die neu gelieferten Boeing 737 MAX 8 intensiv zum Einsatz - vorerst.

Bild 1 - 10 (von 264)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »