Bild 1 - 10 (von 37)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Seit kurzem trägt die bisher als M-SFAM registrierte McDonnell Douglas MD-87 der Africa Union Aviation das Kennzeichen P4-AUA.

Die McDonnell Douglas MD-87 P4-AUA startet zum ersten Flug mit dieser Registration. Die kurze Tour zum Flughafen Dole-Jura dient vermutlich der Schulung.

Die McDonnell Douglas MD-87 P4-AUA kehrt vom ersten Schulungsflug mit dieser Registration zurück. Am nächsten Tag wird sie via Addis Abeba nach Afrika abfliegen.

Seit dem 30. Oktober 2017 war die McDonnell Douglas MD-87 M-SFAM im schwedischen Halmstad abgestellt. Zur Überholung trifft sie nun am EuroAirport ein.

M-SFAM

(P4-AUA)

c/n: 53042

s/n: 1969

Michaël Schittly 31.1.2021

In den nächsten Monaten soll die McDonnell Douglas MD-87 M-SFAM bei AMAC Aerospace komplett revidiert und auf den aktuellen Stand der Technik gebracht werden.

M-SFAM

(P4-AUA)

c/n: 53042

s/n: 1969

Paul Bannwarth 31.1.2021

Aus Halmstad in Schweden trifft die McDonnell Douglas MD-87 M-SFAM der ExecuJet Europe am EuroAirport zur Heavy Maintenance bei AMAC Aerospace sein.

M-SFAM

(P4-AUA)

c/n: 53042

s/n: 1969

Laurent Greder 31.1.2021

Vor ihrem Überführungsflug nach dem EuroAirport war die McDonnell Douglas MD-87 M-SFAM während mehr als drei Jahren auf dem Flughafen der schwedischen Stadt Halmstad abgestellt.

M-SFAM

(P4-AUA)

c/n: 53042

s/n: 1969

Laurent Greder 31.1.2021

Heute ist die MD-87 der AMAC Aerospace wieder einmal ab ihrer Basis am EuroAirport unterwegs, im Auftrag eines Kunden aus Saudi-Arabien.

Für den jährlichen Wartungsaufenthalt trifft die bekannte McDonnell Douglas MD-87 TT-ABC der République du Tchad aus N'Djamena via Marseille am EuroAirport ein.

Die MD-87 der AMAC Aerospace ist oft am EuroAirport zu sehen. Neben den Einsätzen für den Kunden wird sie vermutlich auch durch AMAC Aerospace selbst genutzt.

Bild 1 - 10 (von 37)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »