Bild 11 - 20 (von 31)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Auf einem Ambulanzflug aus Keflavik landet die Canadair Challenger HB-JRA der REGA auf Piste 33 am EuroAirport.

Dieses Mal ist die HB-ZRP der REGA ohne Skis unterwegs, so dass man gut ihr Einziehfahrwerk sehen kann.

Die im Alpenraum stationierten AgustaWestland AW109 der REGA sind selten am EuroAirport zu sehen, meistens bei Rettungsflügen oder Verlegungen direkt aus den Gebirgsgebieten.

Ein kleines, auf den ersten Blick kaum erkennbares Detail am Eurocopter EC 145 der REGA hat sich verändert.

Training für den Ernstfall. Auf der Basis der REGA am EuroAirport wird eine Übung mit der Rettungswinde durchgeführt .

Das Äussere dieses REGA Challengers hat sich fast unmerklich verändert, doch wie?

Die REGA setzt neben zahlreichen Helikoptern auch drei Ambulanzjets ein, mit denen meistens Repatriierungsflüge durchgeführt werden.

Als erste Maschine der REGA hat die HB-JRA das neue Erscheinungsbild erhalten. Die beiden anderen Challenger 604 sollen in den kommenden Monaten folgen.

Ein Repatrierungsflug bringt wieder einmal eine der drei Challenger 604 der REGA nach dem EuroAirport.

Seit einigen Wochen ist die HB-ZRA auf der sehr erfolgreichen REGA-Basis am EuroAirport stationiert.

Bild 11 - 20 (von 31)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »