Bild 1 - 10 (von 11)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Nebel umhüllt heute Abend den EuroAirport, und auch die hier geparkte Ilyushin Il-76TD UK-76428 der Uzbekistan Airways.

Aus Ashgabat in Turkmenistan ist überraschend die Ilyushin Il-76TD UK-76428 für einen Frachtflug eingetroffen.

Die Ilyushin Il-76 UK-76428 ist in den letzten Jahren nicht ausserhalb Uzebekistans beobachtet worden, weil sie mehrheitlich im Auftrag der Luftwaffe des Landes im Einsatz steht.

Abgeschlossen steht die uzbekische Ilyushin Il-76TD auf dem Tarmac des EuroAirport. Die grosse Crew hat bereits ihre Ruhezeit in ein Hotel angetreten.

Das Bild zeigt das stabile Hauptfahrwerk der überraschend am EuroAirport gelandeten Ilyushin Il-76TD UK-76428 der Uzbekistan Airways.

Anders als die neueren Ilyushin Il-76TD-90 reicht der verglaste Rumpfbug bei den älteren Il-76 weit nach unten. Um das Flugzeug auf dem Boden zu bewegen, wird normalerweise eine eigene Schleppstange mitgebracht.

Der Abflug der Ilyushin Il-76 UK-76428 der Uzbekistan Airways verzögert sich, weil am EuroAirport keine geeignete Stange für den Push Back der Maschine vorhanden sei.

Nach dem Beladen mit zwei Spezialfahrzeugen soll die Ilyushin Il-76 UK-76428 in den nächsten Stunden mit einer Zwischenlandung in Ashgabat zurück nach Nukus in Uzbekistan fliegen.

Zur nächtlichen Stunde wartet die Ilyushin Il-76TD UK-76428 der Uzbekistan Airways am EuroAirport darauf, mit ihrer Fracht in die Heimat, nach Nukus zurückzukehren.

Auch im Sommer 1999 gibt es vereinzelt noch Zigarettenflüge nach Osteuropa, so auch wieder nach Tashkent in Uzbekistan.

Bild 1 - 10 (von 11)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »