Bild 1 - 10 (von 20)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Der dritte Testtag am EuroAirport beginnt. Für drei weitere Start- und Landetests trifft aus Toulouse wiederum der A350-1000 Prototyp F-WMIL am EuroAirport ein.

Dieses Bild, aufgenommen von Tower des EuroAirport aus, zeigt die beeindruckende Silhouette und Grösse des Airbus A350-1000.

F-WMIL

c/n: 059

Ralph Kunadt 11.5.2017

Der zweite Testtag am EuroAirport beginnt auch für den Airbus A350-1000 F-WMIL bei schönstem Frühlingswetter.

F-WMIL

c/n: 059

Ralph Kunadt 10.5.2017

Demnächst erfolgt ein weiterer Test der zwei Triebwerke, mit einem Start auf der Piste 15 des EuroAirport.

Die nächste Landung am EuroAirport erfolgt spektakulär und mit viel Gummiabrieb an den Pneus des Hauptfahrwerks.

Elegant und leise startet der Airbus A350-1000 F-WMIL zu einer weiteren der heute insgesamt neun Platzrunden um den EuroAirport.

F-WMIL

c/n: 059

Ralph Kunadt 10.5.2017

Action am EuroAirport! Besonders auffällig sind am Airbus A350-1000 die stark geschwungenen Flügelenden mit den neusten Winglets.

F-WMIL

c/n: 059

Ralph Kunadt 10.5.2017

Damit jeder Flughafenanwohner weiss, mit welchem neuen Flugzeugtyp er es zu tun hat, trägt auch die F-WMIL auf der Rumpfunterseite die Typenbezeichnung.

Der«Tausender» im Element. Selbst seine Werksregistration F-WMIL bezieht sich auf die Version der Maschine, Mille für tausend. Gleich darunter befindet sich zudem die Kostruktions­nummer, die 059.

F-WMIL

c/n: 59

Paul Bannwarth 10.5.2017

Nach mehreren Testflügen startet der Airbus A350-1000 F-WMIL wieder in Richtung seiner technischen Basis in Toulouse.

Bild 1 - 10 (von 20)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »