Bild 1 - 10 (von 106)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Zum ersten und wohl letzten Mal mit dieser Registration trifft der Airbus A330-200 F-WWCB am EuroAirport ein, vermutlich zum Erledigen der Zollpapiere für die Ablieferung.

Der während vieler Jahre abgestellte Airbus A330-200 F-WWCB ist aus Lourdes kommend am EuroAirport eingetroffen und wird anschliessend nach Tel Aviv weiterfliegen.

Sofort nach der Landung rollt der Airbus A330-200 F-WWCB auf einen Standplatz vor dem neuen Cargo Terminal des EuroAirport.

Der Airbus A330-200 F-WWCB ist mit General Electric CF6-80-Triebwerken ausgestattet, weil er als Demonstrator für die US Air Force als KC-45-Tanker vorgesehen war.

Der in den Werksfarben bemalte Airbus A330-200 F-WWCB dürfte recht wenig Flugstunden aufweisen, war er doch seit Frühjahr 2008 mehrheitlich abgestellt.

Der Airbus A330-200 F-WWCB trägt bereits seit einigen Jahren die offizielle Bemalung der Werksflugzeuge von Airbus.

In Tel Aviv soll dieser Airbus A330-200 als erster seinen Typs von IAI (Israel Aerospace Industries) zu einem Vollfrachter umgerüstet werden und auch ein verstärktes Fahrwerk erhalten.

Wohl letztmals in dieser Bemalung startet der Airbus A330-200 F-WWCB ab dem EuroAirport, zum Überführungsflug nach Tel Aviv.

Eine Woche nach seinem Reifenschaden ist der Airbus A350-1000 F-WMIL bereits wieder auf Testflügen am EuroAiprort zu sehen, diesmal ohne einen Zwischenfall.

Testflüge von Airbus sind am EuroAirport bei schönem Wetter eher selten, so dass sich ein weiteres Bild der F-WMIL hier rechtfertigt.

Bild 1 - 10 (von 106)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »