Bild 1 - 10 (von 11)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Der dritte Prototyp des Bombardier Global 7000 rollt zur Piste 15, für einen weiteren Start ab dem EuroAirport.

Eindrücklich startet der neue Business Jet von Bombardier zu einem weiteren Flug. Die starken Triebwerke vom Typ General Electric Passport erlauben eine Reise­geschwindigkeit von mehr als 900 km/h.

Ein neues Gesicht! Bombardier stationiert für drei Tage einen Prototypen der neuen Baureihe Global 7000 am EuroAirport.

«FTV3» flog erstmals am 6. März 2017 und wird firmenintern «The Navigator» genannt. Seine Hauptaufgabe besteht darin, die Avionik und die elektrischen Systeme zu testen.

Der Bombardier Global 6000 N543GL des Herstellers Bombardier ist zu einem Besuch am EuroAirport eingetroffen.

Einmal mehr ist die Werksmaschine von Bombardier am EuroAirport zu sehen, bei frühlingshaftem Wetter anfangs Januar 2014.

Diese «Global 6000» ist weiterhin im Besitz des Herstellers und wird vermutlich weltweit auf werkseigenen Demonstrationsflügen eingesetzt.

Diese Bombardier Global XRS ist fast so gut getarnt wie eine Schneeeule - und wird kurz nach ihrem Besuch nach Slowenien exportiert.

Nach der mehrwöchigen Wartung kehrt die sehr spezielle «Global Express» von einem Testflug zurück.

Bombardier (Learjet Inc) (Bombardier)

Bombardier Global Express

N901GX

c/n: 9001

Yann Parmentier 31.10.2010

Nach dem Wartungsaufenthalt wird die ungewöhnliche Maschine in den kommenden Tagen nach Kabul weiterfliegen.

Bombardier (Learjet Inc) (Bombardier)

Bombardier Global Express

N901GX

c/n: 9001

Yann Parmentier 31.10.2010
Bild 1 - 10 (von 11)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »