Bild 1 - 10 (von 11)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Auch der Dasault Falcon 7X RA-09604 der Gazpromavia kommt regelmässig zur Wartung auf dem EuroAirport. Hier steht er an auf der Piste 15 bereit zum Rückflug nach Moskau-Sheremetyvo.

Gazpromavia ist mit ihrem Boeing BBJ VP-BNZ bereits seit einigen Jahren ein regelmässiger Wartungsgast am EuroAirport. Im Abendlicht trifft er aus Moskau-Sheremetyevo ein.

Auch in diesem Jahr weilt der bekannte Boeing BBJ VP-BNZ der russischen Gazpromavia am EuroAirport. Nach der Maintenance geht es zurück nach Moskau-Vnukovo.

Vermutlich für Wartungsarbeiten fliegt der Dassault Falcon 7X RA-09010 der Gazpromavia aus dem russischen St. Petersburg ein.

Ein spektakulärer Start des Boeing BBJ von Gazpromavia! Er weilte in den letzten Tagen für Wartungsarbeiten am EuroAirport und soll noch heute nach Moskau-Vnkukovo zurückkehren.

Obwohl fast zeitgleich zwei Maschinen der russischen Regierung am EuroAirport landen, hat die Landung des BBJ der Gazpromavia keinen Zusammenhang mit jenen Bewegungen.

Einmal mehr ist im St. Jakob- Park Europa League angesagt. Mit einer Boeing 737-700 der Gazpromavia trifft die Mannschaft von Zenit St. Petersburg aus ihrer Heimat kommend am EuroAirport ein.

Der russischen Gas- und Energiekonzern Gazprom ist nicht nur Besitzer der Gazpromavia, sondern auch Grossaktionär beim Fussball Club von Zenit St. Petersburg.

Die Boeing 737 BBJ der russischen Gazpromavia trifft diesmal bei schönstem Vorfrühlingswetter ein, wohl für einen Wartungsaufenthalt auf dem EuroAirport.

VP-BNZ

c/n: 35959

s/n: 2029

David Levain 16.1.2011

Der russische Gaskonzern betreibt mit der Gazpromavia bereits seit Jahren eine eigene Fluggesellschaft mit Frachtern, BizJets und auch verschiedenen Airliners.

Bild 1 - 10 (von 11)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »