Bild 11 - 20 (von 22)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Bereits eine Woche vor Ferienbeginn muss Iceland Express die vorgesehene Boeing 737-700 durch eine grössere Boeing 757-200 ersetzen.

G-STRX

c/n: 25621

s/n: 457

Ignaz Martin 26.6.2010

Die Nachfrage auf der Strecke zwischen Basel-Mulhouse und Keflavik ist so gross, dass schon vor Beginn der Ferien eine Boeing 757-200 anstelle einer Boeing 737-700 eingesetzt wird.

G-STRX

c/n: 25621

s/n: 457

Andi Graf 26.6.2010

Im Sommer 2010 ist Iceland Express wieder zweimal wöchentlich mit Boeing 737-700 zu sehen, jeweils dienstags und freitags.

Erstmals zeigt sich Iceland Express mit einer ihrer Boeing 737-700, welche im Herbst 2008 die zuvor gemieteten drei MD-90-30 der Hello ersetzt haben.

G-STRN

c/n: 28007

s/n: 136

David Levain 20.6.2009

Auch die HB-JID von Hello fliegt 2008 in den neuen Farben von Iceland Express, mit kleinen Hello Titeln an der Flugzeugnase.

Der Flug von Iceland Express, ausgeführt durch die MD-90-30 der Hello, trifft aus Keflavik ein.

Iceland Express fliegt weiterhin mit MD-90 der Hello ab Reykjavik auch an den EuroAirport.

Die MD-90 HB-JIF von Hello wird weiterhin für Iceland Express eingesetzt und hat in diesem Jahr deren neue Bemalung erhalten.

Erstmals fliegt in der Sommersaison 2007 Iceland Express ab dem EuroAirport nach Reykjavik.

Hello setzt die HB-JIE auch im Sommer 2007 wieder für Iceland Express ein.

Bild 11 - 20 (von 22)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »