Bild 1 - 10 (von 621)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Der Dassault Falcon 7X T7-TLOL kommt aus Paris-Le Bourget am EuroAirport an. Er wird einige Tage später nach Istanbul weiterfliegen.

Nachdem sich die Schweizer Luftwaffe vorerst gegen den Kauf der Dassault Rafale entschieden hat, dürften die Maschinen der Armée de l'Air die einzigen dieses Typs bleiben, die am EuroAirport zu sehen sind.

Zu Wartungszwecken trifft der Dassault Falcon 7X 5N-FGU der nigerianischen Luftwaffe am EuroAirport ein. Was hat sich an dieser Maschine geändert?

5N-FGU

c/n: 90

Laurent Greder 18.5.2021

Harmony Jets betreibt den bisher am EuroAirport selten anzutreffenden Dassault Falcon 50 9H-DFS.

Auf einem routinemässigen Übungsflug präsentiert sich die Dassault Mirage 2000-5F 77 / 2-AX der französischen Luftwaffe mit einem sehr tiefen Überflug am EuroAirport.

Tief überfliegt die Mirage 2000-5F 77 / 2-AX der französischen Luftwaffe an diesem schönen Wintertag die Hauptpiste 15/33 am EuroAirport. Kurz vor der Schweizer Grenze wird sie steil wieder in den französischen Luftraum wegsteigen.

Starjet Aviation hat ihren Sitz in Vaduz. Darum trägt ihre Dassault Falcon 2000 HB-IAW nicht das Schweizerkreuz, sondern das Wappen des Fürstentums Liechenstein.

Seit Januar 2019 hat CAT Aviation diesen Dassault Falcon 2000EX im Einsatz. Formelle Besitzerin ist die Beteiligungs­gesellschaft Soquos AG in Luzern.

Japat AG setzt ihren Dassault Falcon 7X HB-JFR intensiv ein. Eben ist die Maschine aus Muscat im Oman am EuroAirport eingetroffen.

Der Dassault Falcon 900LX PH-DTF rollt für einen weiteren Testflug zum Start auf der Piste 15. In den vergangenen Wochen wurde die Maschine am EuroAirport vollständig überholt.

Bild 1 - 10 (von 621)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »