Bild 1 - 10 (von 102)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Ein- bis zweimal monatlich ist die private Piper PA-46 Malibu Mirage D-EENA am EuroAirport zu sehen, hier auf einer Rotation von und nach Ingolstadt.

Die Piper PA-28R Turbo Arrow III F-GJGH ist in privatem Besitz und trifft aus Lourdes am EuroAirport ein. Einen Tag später wird sie zum Rückflug nach dem Wallfahrtsort starten.

Die private Piper PA-46 Malibu OK-ALF ist aus Bratislava kommend am EuroAirport eingetroffen. Sie wird den Flughafen drei Tage später in Richung Klagenfurt verlassen.

Auch diese eher seltene Maschine hat ihre Basis am EuroAirport. Die 1989 gebaute Piper Malibu Mirage HB-POP gehört dem Malibu Club Basel mit Sitz in Oberwil (BL).

Der Piper PA-46 Malibu HB-POP des Basler Malibu Club ist zu einem kurzen Flug ab dem EuroAirport nach Colmar-Houssen unterwegs.

Die Piper PA-46-500 Malibu N86MH fliegt an diesem Tag von Wangen-Lachen via EuroAirport nach Colmar-Houssen und zurück.

Für einen Tankstopp landete die polnische Piper PA 32 Turbo Saratoga SP-NGK auf dem Weg nach dem südfranzösischen Perpignan am EuroAirport.

Die private Piper PA-32 Turbo Saratoga IITC HB-PRD macht auf dem Weg von Maastricht nach dem Flughafen Colmar-Houssen einen kurzen Zwischenstopp am EuroAirport.

Obwohl die Piper PA-28 Turbo Arrow HB-PPB nicht die gelben Farben der Flugschule Basel trägt, gehört sie zur Flotte.

Wegen der Corona-Pandemie ist es auch bei der Flugschule Basel ruhiger geworden. Mehrere Maschinen stehen hier auf dem Tarmac vor dem Wartungshangar.

Bild 1 - 10 (von 102)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »