Bild 1 - 10 (von 14)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Ungewohnt grünlich eingefärbt von der aufgespritzten Enteiser-Flüssigkeit, startet die Embraer 170 der Régional wieder in Richtung Paris.

Mit der F-HBXJ ist anfangs Juli 2010 eine weitere Embraer 170 zur Flotte der Régional gestossen.

Eine weitere Embraer 170 von Régional ist bereits in der revidierten Bemalung der Air France ausgeliefert worden.

Die dritte Embraer 170 der Régional ist gleichzeitig der 500. E-Jet, den Embraer weltweit ausgeliefert hat.

Die F-HGXG trägt als erste Embraer 170 der Régional die geänderte Bemalung der Air France: Sie wird auf der Strecke von und nach Paris-Charles de Gaulle eingesetzt.

Noch ist die F-HBXG die einzige Embraer 170 der Régional in der modifizierten Bemalung der Air France.

Mit der Lieferung weiterer Embraer 170 kann Régional auf den Winterflugplan 2009/10 ihre letzten Fokker 70 ausser Dienst stellen und an KLM CityHopper abgeben.

Seit einigen Wochen setzt Lufthansa samstags auf dem Morgenflug von und nach Frankfurt eine Embraer 170 der Cirrus Airlines ein.

D-ALIA

c/n: 17000006

David Levain 26.9.2009

Seit einigen Tagen ist auch die zweite neue Embraer 170 der Régional im Einsatz, auf den Air France-Kursen von und nach Paris-Charles de Gaulle.

Kaum abgeliefert, ist die erste Embraer 170 von Régional auch schon am EuroAirport zu sehen. Sie wird nun täglich auf dem Mittagskurs von und nach Paris-CDG eingesetzt.

Bild 1 - 10 (von 14)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »