Bild 1 - 10 (von 205)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Mit dem SC Ajaccio an Bord ist dieser Saab 340 der SprintAir für das Spiel der zweiten französischen Liga (Ligue 2) gegen den FC Sochaux-Montbéliard am EuroAirport eingetroffen.

SP-KPC

c/n: 340A-070

Ralph Kunadt 18.1.2019

SprintAir setzt mit der SP-KPG auch einen Saab 340A in Passagierversion ein. Heute führt er einen Ad Hoc-Einsatz zwischen Antwerpen und dem EuroAirport aus.

SP-KPG

(SP-MRE)

c/n: 340A-151

Yann Parmentier 24.10.2018

Offenbar erhalten alle Flugzeuge der polnischen SprintAir die Titel und Logos in Pink, wie dieser Saab 340A(F) SP-KPH, der zuvor mit einer blauen Bemalung im Einsatz war.

Wenige Tage vor der Betriebseinstellung landet der Saab 2000 HB-IZT von SkyWork Airlines am EuroAirport, auf dem Rückflug der Charter-Verbindung nach Heringsdorf.

Im Sommer 2018 setzt SkyWork Airlines ab Bern und dem EuroAirport sechs Saab 2000 ein, die urspünglich alle für Crossair gebaut wurden.

Sonntags fliegt SkyWork Airlines jeweils ab Bern und dem EuroAirport nach Heringsdorf auf der Ostseeinsel Usedom.

Auch im Sommer 2018 haben noch nicht alle Saab 2000 der SkyWork Airlines die vollständige Bemalung erhalten.

Seit wenigen Tagen fliegt auch dieser Saab 2000 in der kompletten Bemalung der SkyWork Airlines, heute ab Bern und dem EuroAirport nach Westerland auf der Nordseeinsel Sylt.

Statt in sattem Rot zeigt sich auch der Saab 340A SP-KPZ der SprintAir nun in der neuen einheitlich pinken Bemalung, hier auf einem Frachtflug von und nach dem EuroAirport.

Als sechsten Saab 2000 hat SkyWork Airlines vor wenigen Tagen die HB-IZI übernommen. Hier kommt sie auf der saisonalen Verbindung ab Bern via EuroAirport nach Heringsdorf (Insel Usedom) zum Einsatz.

Bild 1 - 10 (von 205)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »