Diese Boeing 737 MAX 8 sollte urspünglich als G-MXCB an Monarch Airlines geliefert werden. Nach deren Bankrott wurde die Lieferposition frei. Bereits im Mai 2018 stiess die werksneue Maschine darum als TC-MKS zu Corendon Airlines.