Bild 211 - 220 (von 220)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Mit nun vollen Tanks hebt die Air France «Triple Seven» wieder ab und ist jetzt definitiv auf dem Weg nach Mumbai.

F-GSPO

c/n: 30614

s/n: 320

Xavier Rauber 18.10.2010

Der unplanmässige Tankstopp von Air France 218 bringt auch die Erstlandung einer Air France «Triple Seven» am EuroAirport.

F-GSPO

c/n: 30614

s/n: 320

Ralph Kunadt 18.10.2010

Ein Bild mit Symbolwert: Während in Paris das Kerosen zur Neige geht, weil die Lieferanten bestreikt werden, halten die Tankwagen am EuroAirport noch genügend Reserven bereit.

Nach dem Tankstopp auf dem EuroAirport startet Air France 218 auf Piste 33 zum Weiterflug nach Mumbai.

F-GSPO

c/n: 30614

s/n: 320

Xavier Rauber 18.10.2010

Wegen den schwierigen Wind- und Sichtverhältnisse an diesem Tag landete und startet Air France 218 auf der Piste 33.

F-GSPO

c/n: 30614

s/n: 320

Ralph Kunadt 18.10.2010

Die erst zweite 'Triple Seven' am EuroAirport verdanken wir der Ausstellung 'Bilderwelten - Afrika, Ozeanien und die Moderne' in der Fondation Beyeler in Riehen.

An Bord der Maschine befindet sich der frühere französische Staatspräsident Jacques Chirac, der als Ehrengast an der Eröffnung der Austellung in Riehen teilgenommen hat.

Die Boeing 777-200 VR-BRH ist die bisher grösste Maschine in der Flotte von Saudi Oger. Eben landet sie, aus Paris-Charles de Gaulle kommend, erstmals am EuroAirport.

Das World Economic Forum '07 in Davos brachte dem EuroAirport eine doppelte Erstlandung: Boeing 777 und Vietnam Airlines.

Erstmals ist mit dieser Maschine eine 'Triple Seven' auf dem EuroAirport gelandet.

Bild 211 - 220 (von 220)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »