Bild 1 - 10 (von 19)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Die Piper PA-42 Cheyenne IIIA OK-OKV trifft aus Izmir am EuroAirport ein. Sie wird am folgenden Tag nach Ioannina in Griechenland weiterfliegen.

Die tschechische Air Bohemia betreibt diese 1980 gebaute Piper Cheyenne IIIA im Auftrag des Luftrettungs­dienstes TrustAir. Heute kommt sie allerdings auf einem Just-in-Time-Frachtflug für Peugeot zum Einsatz.

Diese Piper Seneca II war seit 1993 in der Schweiz registriert. Ihr Besitzer, ein erfahrener Pilot, verunglückte damit leider am 7. Dezember 2016 tödlich, beim Anflug in dichtem Nebel.

HB-LSD

c/n: 34-7970098

Christian Brechbühl 18.5.2016

Diese private Piper PA60 Aerostar aus Deutschland ist oft am EuroAirport zu sehen und ist vermutlich derzeit auch hier stationiert.

D-INGU

c/n: 61P-0613-7963276

Rolf Keller 19.9.2015

Ein seltener Flugzeugtyp in Europa: Die private Piper PA60 Aerostar wurde 1979 als N8211J gebaut und ist bereits seit Juli 1979 als D-INGU in Deutschland registeriert.

Bereits fast 30 Jahre alt ist diese Piper PA-42 Cheyenne, welche, nach einigen Jahren in Australien und Japan, seit zehn Jahren in den USA eingetragen ist.

N448CA

c/n: 42-5527034

Stefan Gschwind 27.11.2013

Die schnelle und elegante Piper Aerostar von Cavair ist weiterhin auch ab dem EuroAirport aktiv.

Die bisher in Deutschland und nun durch L-Consult s.r.o. in Tschechien registrierte Piper PA-42 Cheyenne 400LS OK-OKS ist eine Rarität am EuroAirport. Sie wird durch Air Bohemia betrieben.

OK-OKS

c/n: 42-5527022

Xavier Rauber 9.4.2013

Lufthansa hat sich nach vielen Jahren von ihren Piper PA-42 Cheyenne IIIA getrennt. So hat auch die D-IOSD einen privaten Betreiber erhalten.

Türkischer Luftverkehr im Kleinformat, mit einer in Mitteleuropa selten zu sehenden Piper PA-42 Cheyenne der THK Türk Hava Kurumu.

Bild 1 - 10 (von 19)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »