Bild 1 - 10 (von 421)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Nach vielen Jahren Abwesenheit ist mit der CN-AOJ wieder einmal eine Lockheed C-130 Hercules der Royal Moroccan Air Force am EuroAirport gelandet.

CN-AOJ

c/n: 382-4738

Michaël Schittly 12.6.2020

Vermutlich im Zusammenhang mit der Wartung des Boeing BBJ2 CN-MVI ist diese Lockheed C-130H Hercules der Royal Moroccan Air Force am EuroAirport zu sehen.

CN-AOJ

c/n: 382-4738

Pascal van de Walle 12.6.2020

Alle Transportflugzeuge der Royal Moroccan Air Force tragen das gleiche, auf die Umgebung im Land am besten abgestimmte Tarnschema.

CN-AOJ

c/n: 382-4738

Pascal van de Walle 12.6.2020

Bereits startet die Lockheed Hercules CN-AOJ der marokkanischen Luftwaffe wieder. Vorerst wird sie nach Dijon positionieren.

CN-AOJ

c/n: 382-4738

Michaël Schittly 12.6.2020

Auf einem Frachtflug von und nach Tunis zeigt sich die Luftwaffe Tunesien mit einem dem altbewähren Lockheed C-130H Hercules Z21012 / TS-MTB am EuroAirport.

Die Lockheed C-130 Hercules Z21113 / TS-MTE der tunesischen Luftwaffe trifft aus Tunis-Bizerte am EuroAirport ein.

Beim dritten Besuch einer Lockheed C-130B Hercules der tunesischen Luftwaffe ist erstmals die 1961 gebaute TS-MTC am EuroAirport zu sehen.

Die Lockheed C-130B Hercules TS-MTC trägt eine etwas dunklere grüne Bemalung als die TS-MTE, die in den letzten Monaten zweimal auf unserem Flughafen zu sehen war.

Die Zwischenlandung des tunesischen Lockheed C-130B Hercules am EuroAirport dient der Betankung vor dem Weiterflug nach Pardubice in die Tschechische Republik.

Die «Hercules» TS-MTC rollt zum Start auf Piste 15 am EuroAirport. Auf dem Leitwerk trägt sie sowohl die militärische Kennung Z21113 als auch die «zivile» Registration TS-MTC, die als Callsign dient.

Bild 1 - 10 (von 421)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »