Bild 1101 - 1110 (von 3580)

easyJet bemalt ihre Flotte nun rasch in den neuen Farben. Die Maschinen in der früheren Bemalung werden selten, und auch der Airbus A320 G-EZUO wird wohl bald den Paintshop besuchen.

Der Airbus A320 HA-LYG der Wizz Air ist zurzeit in Sofia stationiert. Heute verbindet er den EuroAirport mit der bulgarischen Hauptstadt.

Während sich der «Olympia-Airbus» HA-LYG der Wizz Air zum Abflug nach Sofia bereit macht, startet im Hintergrund sein grösserer Bruder HA-LXK in den neuen Farben der Gesellschaft nach Warschau.

Auch nach dem Rückzug der Olympia-Kandidatur von Budapest, trägt der Airbus A320 HA-LYG noch für einige Wochen die fröhliche Sonderbemalung.

Der Airbus 320 D-AIZV der Eurowings stammt aus einer Bestellung der Lufthansa und fliegt vorerst noch komplett ohne Werbeaufschriften.

Wiederum aus Warschau trifft der Airbus A321 HA-LXK der Wizz Air am EuroAirport ein.

Aus Moskau-Vnukovo ist der Airbus ACJ319 P4-MGU der Global Jet Luxembourg wieder einmal für eine technische Kontrolle am EuroAirport eingetroffen.

Global Jet Luxembourg (Global Jet)

Airbus ACJ319 (A319-115X)

P4-MGU

c/n: 5445

Ralph Kunadt 13.3.2017

Der Airbus A319 G-EZFZ von easyJet Airline landet am EuroAirport auf Piste 15 und nutzt zur Verbesserung der Bremswirkung die Schubumkehr.

Auf der Verbindung mit Warschau setzt Wizz Air erstmals einen ihrer grösseren Airbus A321 zum EuroAirport ein. Bis Ende März 2017 sollen alle Flüge nach der polnischen Hauptstadt mit A321 durchgeführt werden.

Wizz Air hat ihre zurzeit 16 Airbus A321 unter anderem in Warschau und Bukarest stationiert und setzt sie seit kurzem auch auf Kursen nach dem EuroAirport ein.

Bild 1101 - 1110 (von 3580)