Der Vulcanair A-Viator ist eine Weiterentwicklung des ab 1968 von Professor Luigi Pascale entwickelten und 1970 vorgestellten Partenavia P.68 Victor. In mehreren Versionen wurden mehr als 200 Exemplare der P.68 produziert. Nach der Integration in die staatliche Aeritalia im Jahr 1981 war Partenavia in diesem Geschäftsfeld nur noch eingeschränkt aktiv, wurde 1993 verkauft und war nach einem weiteren Verkauf insolvent. Vulcanair übernahm 1969 die Rechte, Patente und Pläne. Seither wird die P68 wieder gebaut und weiter entwickelt.