Dieser schön erhaltene Challenger wurde 1990 fertiggestellt und flog anfänglich als 9Q-CBS für SCIBE Airlift. 1995 ging er als N661CL in den Besitz von Bombardier Capital über, gefolgt von weiteren Verkäufen, mit gleicher Registration. Im März 2003 verkaufte die Wells Fargo Bank Northwest NA Trustee den Challenger an die Eurojet Holdings Ltd, gefolgt vom neuen Eintrag als VP-BEJ. Seine neue Home Base dürfte in Italien sein.