Bild 1 - 10 (von 652)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Erst seit wenigen Tagen ist der werksneue Embraer 190 F-HBLN der HOP! im Einsatz, heute zwischen Paris-Charles de Gaulle und dem EuroAirport.

Im Sommerflugplan 2019 sind die Embraer 145 der HOP! wieder öfter nach dem EuroAirport im Einsatz, dies hauptsächlich ab Paris-Orly.

Je nach Saison fliegt Austrian Airlines bis dreimal täglich zwischen Wien und dem EuroAirport. Eingesetzt wird ein Mix von Bombardier Dash 8Q-400 und Embraer 195.

Jeweils am Donnerstag setzt TAP Air Portugal auf dem Morgenflug ab Lissabon nach dem EuroAirport flugplanmässig einen Embraer 195 der TAP Express ein.

HOP! stellt weitere Embraer 190 in Dienst, die allerdings wie früher schon in den Farben der Air France bemalt werden. Auf HOP - nun ohne Ausrufzeichen geschrieben - weist nur noch ein unscheinbarer Sticker hin.

F-HBLL

c/n: 19000767

Laurent Greder 12.8.2019

Helsinki ist der Heimatflughafen des Embraer Phenom 300 OH-TFA der finnischen «Fractional Ownership» Tifomo OY, der seit März 2019 durch Hendell Aviation betrieben wird.

OH-TFA

c/n: 50500476

Laurent Greder 12.8.2019

HOP! setzt ihre Embraer 190 im Sommer 2019 auf der Strecke zwischen Paris-Charles de Gaulle und dem EuroAirport ein. Die F-HBLC steht seit 2007 im Dienst.

Nach einem langen Wartungsaufenthalt zeigt sich der neu durch Arab Wings betriebene Embraer Legacy 600 JY-ABC erstmals aktiv, für einen ersten Testflug.

Mit der JY-ABC hat die jordansiche Arab Wings eine weitere Embraer Legacy 600 erworben. Sie wurde am EuroAirport auf ihre neuen Aufgaben vorbereitet.

Anstelle der ausser Dienst gesetzten ATR 42 setzt HOP! auch ab dem EuroAirport wieder vermehrt ihre bewährten Embraer 145 nach Paris-Orly ein.

Bild 1 - 10 (von 652)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »