Bild 1 - 10 (von 22)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Fred Olsen Lines macht mit ihren Curtiss C-46 auf dem Weg von Skandinavien nach Italien oft Transitlandungen in Basel-Mulhouse. Die LN-FOP ist oft zwischen Malmö oder Oslo und Rimini unterwegs.

Die Curtiss C-46 der Transair Sweden nutzen den Flugplatz Basel-Mulhouse für Tankstopps auf ihrem langen Weg von Schweden nach Spanien.

Nach einer technischen Zwischenlandung startet die Curtiss 'Commando' der Transair Sweden auf der Piste 26 wieder in Richtung Heimat.

Nach drei Monaten Standzeit wird die Super C-46 N4086A für den Flug nach Blackbushe, UK vorbereitet. Das Schweizerkreuz ist bereits auf einen «Balken» reduziert, und die Aeropa-Titel werden ebenfalls noch entfernt.

Mehr als ein halbes Dutzend Mal pro Tag ist Transair mit ihren «Commando» im Sommer 1959 zu sehen, zum Tanken auf dem Weg von Schweden nach den Balearen oder zurück.

Nach erfolgtem Tankstopp geht es für die aus Malmö kommende Maschine weiter nach dem sonnigen Palma de Mallorca.

Die am 18. November 1958 aus Miami kommend in Basel-Mulhouse gelandete «Commando» hofft vergeblich auf eine erfolgreiche Zukunft als Schweizer Charterflugzeug.

Die Maschine wurde vom in «Blotze» legendären Henry A. (Hank) Wharton überflogen.

Neben einer Vickers Viking der Balair und einer Beechcraft Bonanza der Transair steht Mitte November 1958 die vor wenigen Tagen an Aeropa ausgelieferte Curtiss C-46 N4086A in den vollen gelben Farben.

Wie aus diesem Bild ersichtlich, wäre die Balair zur Abfertigung für die Maschinen der neuen Aeropa vorgesehen. Diese ist jedoch noch vor dem ersten kommerziellen Einsatz bankrott.

Bild 1 - 10 (von 22)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »