Norway Airlines wurde 1987 mit Sitz in Stavanger gegründet und setzt drei Boeing 737-300 ein. 1989 wird die Airline während weniger Monate als Air Europe Norway in der bald kollabierenden Air Europe-Gruppe operieren und eine Linienverbindung zwischen Oslo-Fornebu und London-Gatwick eröffnen. 1992 wird sie mit der schwedischen Transwede fusioniert, muss aber bereits ein halbes Jahr später den Betrieb definitiv einstellen und Konkurs anmelden.