Die 1965 für Qantas gebaute Maschine flog ab 1972 für Singapore Airlines, 1981 kurz für Tampa Colombia und dann bis 1983 für Arrow Air. R&N Air Cargo, vermutlich die Muttergesellschaft von GAS Air Nigeria, erwarb die Maschine 1983, vermietete sie aber vorerst an DAS Air Cargo. GAS Air Nigeria setzt den Frachter nur von Januar 1984 bis Juli 1985 ein und retourniert ihn danach wieder an DAS Air Cargo, wo er, mit verschiedenen Untervermietungen, noch bis 1999 verwendet wird. Allied Aircraft kauft die Maschine danach, dann sie aber nicht weiter vermieten und lässt sie anfangs 2001 in Manston (UK) verschrotten .