Nach einem dramatischen Triebwerksausfall einer BAC 111 bei Start sollte eine DC-3 der Air Atlantique das Ersatztriebwerk nach Basel fliegen. Wegen eigenen Triebwerksproblemen kehrte die DC-3 jedoch notfallmässig auf die Insel zurück. Sie wurde durch die Bristol Freighter der Instone Air Line ersetzt, die das Triebwerk zwar heil nach Basel brachte, hier - als dritte in der Kette - aber ihrerseits technische Probleme hatte und „liegen blieb.”.