WDL Aviation hat ihre letzten BAe 146 anfangs 2020 stillgelegt und durch fünf Embraer 190 ersetzt, die ebenfalls hauptsächlich im Auftrag anderer Fluggesellschaft im Wetlease eingesetzt werden sollen. Der Embraer 190 D-AZFA der German Airways ist mit Flugnummern der WDL Aviationaus Köln/Bonn zu einem dreitägien Aufenthalt am EuroAirport eingetroffen.