HiFly Malta hat auf die mangelnden Frachtkapazitäten während der Corona-Pandemie sehr rasch reagiert und bietet mindestens zwei ihrer eigentlich für den Passagiertranport eingerichteten A340-300 als behelfsmässige Frachter an. Sie verfügen einerseits über grosse Unterflur-Frachträume, anderseits können auch auf den Passagiersitzen Frachtstücke bis zu 100 Kilogramm transportiert und mit Netzen gesichert werden.