Im April 2008 wurde der damals bereits sechsjährig Airbus A318 als ACJ318 Elite mit der Registration A6-AAM an RAK Airways verkauft und in Saudiarabien stationiert. Seit März 2012 wird er durch Gama Aviation betrieben, wohl weiterhin für denselben Auftraggeber, für den die Maschine ursprünglich (bei JetAlliance als OE-AAM) in Österreich fliegen sollte.