Neben Air France, Swissair und Sabena fliegt auch KLM Royal Dutch Airlines den Flugplatz Basel-Mulhouse bereits im ersten Betriebsjahr flugplanmässig an. KLM hat die Douglas C-47A «42-24042» der US Air Force per 14. Januar 1946 für (inklusive Anpassungen) 144'500 Gulden erworben und wird sie als PH-TBP noch bis bis 1952 selbst einsetzen. Die Spuren dieser Dakota werden sich erst 1980 in Mexico verlieren, nach Einsätzen bei Dutch Caribbean Airlines, verschiedenen kolumbianischen Gesellschaften und einer vermutlich letzten Revision bei Basler Airlines in den USA.