Dieser Airbus A310-300 wurde ab August 1992 als Passagierflugzeug mit der Registration F-OGQQ an Aeroflot vermietet, wo er bis Ende 2004 verblieb. Emirates erwarb die Maschine im August 2005 als A6-EFB und liess sie bei EADS in Dresden zum Frachter für Emirates Sky Cargo umbauen. Bereits Ende 2008 wurde sie jedoch an ULS Airlines Cargo abgegeben. Obwohl die Registration TC-SGM eher auf die frühere Saga Airlines hinweist, war sie nie dort im Einsatz. ULS vermietete sie jedoch von August 2010 bis April 2013 an Saudi Arabian Airlines. Seit dem Ende der Miete flog die TC-SGM in den neutralisierten Farben der Saudi Arabian Airlines. Nun hat sie endlich die neue Bemalung von ULS Airlines Cargo erhalten.