Cargosur wurde 1987 gegründet und nahm den Betrieb ein Jahr später auf. Ab 1. Juni 1995 werden zwei der vier DC-8-62F sowie die einzige DC-8-73F an die neue Iberia Cargo übertragen. Die EC-ELM, früher im Passagierdienst mit SAS und Braniff, ist von International Air Leases in Miami eingemietet und wird im März 1994, wieder mit dem früheren Kennzeichen N810BN, an diese zurückgehen. Danach wird sie im typischen Miami-Umfeld operieren, meist auf Routen nach Mittel- und Südamerika, vermietet an LACSA, LAPSA Air Paraguay, Rich International Airways und Arrow Air. Im Mai 2004 wird sie zum letzten Mal landen, zur Verschrottung in Roswell, NM .