Bild 1 - 10 (von 43)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Bereits der neunte Tag des neuen Jahres bringt dem EuroAirport mit der Landung der Antonov An-124 RA-82077 der russischen Volga-Dnepr Airlines ein erstes Highlight.

Volga-Dnepr Airlines auf Kurzstreckeneinsatz: Für einen Frachtcharter nach Triest positioniert die Antonov An-124 RA-82077 aus Châteauroux nach dem EuroAirport.

Recht kurz sind die beiden heutigen Flüge dieser Antonov An-124 RA-82077 der Volga-Dnepr Airlines, zuerst von Châteauroux nach dem EuroAirport und danach weiter nach Triest.

Mit mehreren schweren Fahrzeugen, die in Triest verschifft werden sollen, startet die Antonov An-124 RA-82077 von Volga-Dnepr Airlines zu ihrem kurzen Flug über die Alpen.

Mit einer fulminanten Landung trifft die Antonov An-124-100 RA-82047 am EuroAirport ein.

Die Antonov An-124 RA-82047 der Volga-Dnepr Airlines positioniert für einen Fracht-Charterflug ab dem EuroAirport leer aus Lyon.

Volga-Dnepr Airlines wird mit der RA-82047 noch am gleichen Tag zu einem Charterflug vom EuroAirport nach Incheon in Süd Korea starten.

Der Besuch einer Antonov An-124 am EuroAirport ist immer ein interessantes Ereignis. Diesmal ist es mit der RA-82047 eine der schön bemalten Maschinen der russischen Volga-Dnepr Airlines.

Die Ilyushin Il-76TD-90 RA-76952 der Volga-Dnepr Airlines trifft aus Bangor, ME am EuroAirport ein. Sie wird nach einen Nachtstopp nach Abu Dhabi weiterfliegen.

Die dringend in Sabetta benötigten Pumpen und Ersatzteile der Cryostar France SA aus Hésingue sind geladen und die Ilyushin Il-76TD-90 der Volga-Dnepr Airlines für den Abflug bereit.

Bild 1 - 10 (von 43)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »