Bild 1 - 10 (von 45)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Prima Aviation betreibt die Embrear Legacy 650 M-EBOY im Auftrag der Transeurope Air. Aus Moskau-Domodedovo trifft sie erstmals zu einem rund zweiwöchigen Wartungsaufenthalt am EuroAirport ein.

M-EBOY

c/n: 14501211

s/n: 1211

Laurent Greder 17.3.2020

Aus Annecy ist dieser Embraer EMB-505 Phenom am EuroAirport eingetroffen. Er wird noch am selben Tag wieder abfliegen.

Helsinki ist der Heimatflughafen des Embraer Phenom 300 OH-TFA der finnischen «Fractional Ownership» Tifomo OY, der seit März 2019 durch Hendell Aviation betrieben wird.

OH-TFA

c/n: 50500476

Laurent Greder 12.8.2019

Ganz familiär ist die Embraer EMB-505 Phenom der Familiy Airline an diesem Tag im schweizerischen Inland unterwegs, von und nach Genf.

HB-VPR

c/n: 50500195

Michaël Schittly 27.6.2019

Eine weiterer Betreiber von Business Jets in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist Gulf Wings, deren Embraer 135BJ Legacy A6-ANK erstmals am EuroAirport zu sehen ist.

A6-ANK

c/n: 14501045

Paul Bannwarth 8.6.2019

Die elegante Gulfstream G560 M-RZDC der KRP Aviation Ltd absolviert heute nach einem Wartungs­aufenthalt am EuroAirport den ersten Checkflug.

Ein rüstiger Oldie ist die Gulfstream III N388AM, welche seit mehr als dreissig Jahr im Einsatz steht und heute am EuroAirport zu Gast ist.

Wie meistens trifft die Embraer 135BJ Lagacy M-AAKV der AL Kassar SAL aus Beirut am EuroAirport ein. Sie wird erst am 24. Januar 2019 nach Moskau-Vnukovo weiterfliegen.

Elite Jet Service ist eine weitere deutsche Airline. Angeboten werden Geschäftsflüge mit einer modernen Embraer EMB-550 Legacy.

D-BJKP

c/n: 55000003

Peter Leu 3.9.2018

Die Embraer Legacy 600 VT-AML gehört der Karnavati Aviation und wird hauptsächlich für die indische Adani Goup aus Ahmedabad betrieben.

VT-AML

c/n: 14501144

Laurent Greder 18.7.2018
Bild 1 - 10 (von 45)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »