Bild 20395 - 20404 (von 21718)

Auf einem Spezialflug aus Paris-Orly mit Weiterflug nach Algier ist nach längerem Unterbruch wieder eine «Deux Ponts» der Air France in Basel-Mulhouse gelandet.

Auf einem Charterflug von Paris-Orly via Basel-Mulhouse nach Algier setzt Air France wieder einmal eine Breguet Deux Ponts ein.

Als Subcharter für Kar-Air aus Helsinki ist die Sud Aviation SE.210 Caravelle 10B OH-LSB «Tampere» der Finnair in Basel-Mulhouse gelandet.

Diese Curtiss 'Commando' trägt bereits die neue Bemalung von Seaboard World Airlines und steht regelmässig auf Fracht-Zubringerflügen von und nach Frankfurt im Einsatz.

Wegen schlechten Wetterbedingungen muss der Lufthansa-Frachtkurs Frankfurt - Zürich ausnahmsweise nach Basel-Mulhouse ausweichen.

Anfangs der sechziger Jahre haben die DC-4 bei der TMA die bisher eingesetzten Avro York komplett verdrängt. Schon bald werden die ersten DC-6B folgen.

TMA setzt ihre zahlreichen DC-4 von 1959 bis 1964 regelmässig nach Basel-Mulhouse ein. Sie werden durch Douglas DC-6 und ab 1967 durch Canadair CL-44D-4 und Lockheed Hercules ersetzt.

Auf einem KLM-Kurs aus Amsterdam nach Zürich wird ausnahmsweise eine DC-8-53 der Philipine Air Lines eingesetzt. Basel-Mulhouse hat Glück, denn in Kloten herrscht wieder einmal dichter Nebel…

Zwischenstopp eines Sikorsky CH-34 Choctaw der United States Army in Basel-Mulhouse, aus bisher unbekanntem Grund. Es handelt sich dabei um einen sehr seltenen Besucher unseres Flughafen.

Für ihren nächsten Einsatz muss die 'Herald' wieder sauber sein!

Bild 20395 - 20404 (von 21718)