Bild 1 - 10 (von 231)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Die 1987 gebaute Beechcraft 200 Super King Air F-GJFA hat bereits etwa Mitte 2016 die Bemalung und Titel der Aéro Sotravia erhalten, auch wenn sie noch in vielen Listen der DGAC/SFACT zugeschrieben wird.

Die Beech 1900D F-HBCK der Chalair Aviation fliegt aktuell im Auftrag der Police de l'Air et des Frontières von Brest nach Wien, mit Zwischenstopp am EuroAirport.

Ausnahmsweise nutzt die Police de l'Air et des Frontières nicht eine Beech 1900D von Twin Jet, sondern eine Maschine desselben Typs der Chalair.

Auf dem Weg von Rennes nach Wien macht die Beechcraft 1900D F-HAPE von Twin Jet einen kurzen Zwischenstopp am EuroAirport. Sie fliegt Auftrag der Police de l'Air et des Frontières.

Nach der Wartung am EuroAirport zeigt sich die Beech 200 Super King Air HB-GLB der Swiss Flight Services ganz in Weiss, ohne Titel und Logo.

Die Beech 200 Super King Air HB-GLB der Swiss Flight Service landet auf einem kommerziellen Einsatz von und nach Les Eplatures auf dem EuroAirport.

Die interessant bemalte Beech 90 King Air HA-ACA gehört vermutlich privaten Besitzern. Sie ist heute am EuroAirport auf einem Flug von und nach Budapest zu sehen.

Für einen weiteren Rundflug trifft die Beech C18S HB-GAC vom aargauischen Birrfeld auf dem EuroAirport ein und wird später wieder dorthin zurückkehren.

HB-GAC

c/n: 8362

Christian Brechbühl 14.7.2021

Mit dem satten Sound ihrer Sternmotoren rollt die Beechcraft C18S HB-GAC zum Standplatz, ein fast zeitloses Bild, würde man das heutige Datum nicht kennen.

HB-GAC

c/n: 8362

Christian Brechbühl 14.7.2021

Nicht nur von Aussen macht die Beech 18S HB-GAC der B 18 AG einen tadellosen Eindruck. Das Cockpit zeigt sich in einem prächtigen Zustand.

HB-GAC

c/n: 8362

Christian Brechbühl 14.7.2021
Bild 1 - 10 (von 231)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »