Bild 91 - 100 (von 241)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Wie fast alle schweren Frachter nicht nur aus russischer Produktion startet die Ilyushin Il-76MF der Jordan International Air Cargo auf der Piste 33 nach Norden.

Nach nicht einmal 24 Stunden verabschiedet sich Jordan International Air Cargo, in Richtung Bahrain. Wird es wohl in den nächsten Wochen nochmals zu einem derartigen Flug kommen?

Aus Amman-Marka International landet eines der seltensten Frachtflugzeuge der Welt, eine Ilyushin Il-76MF der Jordanian International Air Cargo.

Die Landung dieser Ilyushin Il-76MF ist zweifellos ein Highlight des Jahres 2014. Weder der Flugzeutyp noch die Fluggesellschaft sind in unseren Breitengraden bekannt.

Gegenüber den bisherigen Typen und Ableitungen der Il-76 verfügt die Ilyushin Il-76MF über einen um 6.60 verlängerten Rumpf.

Die soeben gelandete Ilyushin Il-76MF der Jordan Internatiopnal Air Cargo rollt ab dem Taxiway «Delta» auf den Fracht-Tarmac des EuroAirport.

Die Bemalung der Il-76MF beschränkt sich auf eine dünne Cheatline, kleine Titel und ein Hecklogo, rasch austauschbar.

Erstmals auf dem EuroAirport eingetroffen, wird die Ilyushin Il-76MF von Marshallen im Follow Me-Wagen auf den Standplatz geführt.

Die vier Triebwerke des Typs Perm PS-90A verleihen der Maschine einen für unseren Flughafen ungewöhnlich gewordenen Sound.

Die Ilyushin Il-76MF trägt die Internet-Adresse des Royal Falcon Air Service, zu deren Gruppe die Jordan International Air Cargo formell gehört.

Bild 91 - 100 (von 241)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »