Bild 1 - 10 (von 2892)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Im Herbst 2020 setzt Pegasus Airlines auf ihrem wegen Corona wieder ausgedünnten Flugplan fast ausschliesslich Airbus A320neo nach dem EuroAirport ein, hier die TC-NBZ «Azize».

Der Airbus A330-200F TC-JOO von Turkish Cargo setzt zur Landung auf der Piste 15 an, auf einem der dreimal wöchentlich durchgeführten Frachtflüge via EuroAirport nach Istanbul-Atatürk.

TC-JOO

c/n: 1164

Paul Bannwarth 30.9.2020

Erstmals ist Air Albania am EuroAiport zu sehen. Der Airbus A319 ZA-BEL bringt den KF Tirana zum Europa League-Qualifikations­spiel gegen des BSC Young Boys in Bern.

Für das Europa League- Qualifikations­spiel des KF Tirana gegen den BSC Young Boys in Bern ist der Airbus A319 ZA-BEL innerhalb von 48 Stunden gleich zweimal am EuroAirport zu Gast.

Im Herbst 2020, zu Zeiten von Corona, bringen Fussballspiele in Basel, Bern und Sochaux dem EuroAirport willkommenen Mehrverkehr, so auch der Airbus A319 ZA-BEL der Air Albania.

Der Airbus A320 LZ-BHM der BH Air / Balkan Holidays ist kurzfristig an Air Mediterranean vermietet, da deren eigene Boeing 737-400 demnächst vermietet werden soll.

BH Air / Balkan Holidays setzt den Airbus A320 LZ-BHM zurzeit für Air Mediterranean ab Pristina nach Deutschland und dem EuroAirport ein.

Der ganz weisse Airbus A320 LZ-BHL wird hier von BH Air / Balkan Holidays im Subcharter für die Air Mediterranean zwischen Pristina und dem EuroAirport eingesetzt.

Vor rund zwei Jahren ist aus dem «Bordeaux-Airbus» ein «Österreicher» geworden, ohne aber gleichzeitig die Weinregion zu wechseln. Seit Mai 2018 fliegt er oft auch nach dem EuroAirport.

Turkish Airlines wird ihre Frachtflüge via EuroAirport ab dem Winterflugplan 2020/21 in eigener Regie durchführen und damit auf die bisher eingemieteten Airbus A310-300F der ULS Airlines Cargo verzichten.

Bild 1 - 10 (von 2892)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »