Am 4. Oktober 199 wurde diese Embraer ERJ-145 an British Regional Airlines geliefert. Es folgten Transfers zu British Airways CitiExpress, BA Connect und Flybe. Im März 2009 verkaufte Flybe die Maschine an Aircraft Solutions, die sie bis 23. Dezember 2009 an Athens Airways vermietete. Nächster Betreiber war die SA Regional Airlines in Kasachstan, die sie mit eigenen Titeln und Logo im Einsatz hatte. Am 19. März 2012 wurde sie durch die französische Enhance Aero Group als F-HAFS registriert und wird im Rahmen einer Zusammenarbeit durch Linxair betrieben.