Hersteller der Propeller war die Firma Rotol Airscrews Ltd. (später Dowty Rotol) in Gloucester, Grossbritannien. Rolls-Royce und Bristol Engines hatten die Firma 1937 gegründet, um die teure Entwicklung von neuen Propellersystemen gemeinsam statt wie bisher in harter Konkurrenz zu leisten. Als Dowty Propellers ist die Firma auch heute noch wichtigster Lieferant für Propeller, u.a. für die Saab 2000 und für die aktuellen Versionen der Lockheed Hercules.