Wie Balair war Starways eine der zahlreichen Fluggesellschaften, welche im Auftrag der UNO im Krisengebiet des Kongo operierte. Die G-APIN wurde während einem dieser Einsätze am 16. September 1961 auf dem Flughafen Kamina bei einem Luftangriff zerstört.