Nachdem Air Malta ursprünglich vorwiegend Flugzeugtypen von Boeing einsetzte, begann 1990 die teilweise Umflottung auf Airbus A320 und A319, anfänglich auch mit eingemieteten Maschinen. Der Airbus A319 9H-AEH wurde im März 2004 werksneu übernommen und fliegt auch 2015 weiterhin für Air Malta.