Bild 312 - 321 (von 321)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Fast jeden Tag sind die Vickers Viking der britischen Invicta Airways auf dem Flugplatz Basel-Mulhouse anzutreffen, auf Charterflügen mit Touristen von und nach Grossbritannien.

Bald steht der nächste Flug der HB-IBZ an. Die Gepäckluken sind geöffnet und auch das Essen für den gemächlichen Flug scheint schon an Bord zu sein.

HB-IBZ

(9T-TLB)

c/n: 44089

s/n: 422

Hansruedi Trösch  1964-10

Dan-Air London betreibt im Sommer 1964 eine saisonale Linie aus Cardiff und Bristol nach Basel-Mulhouse, auf der meistens die bewährten DC-3, wie hier die G-AMPP, eingesetzt werden.

Nur ein einziges Mal landet eine DC-7 der Flying Enterprise in Basel-Mulhouse, im Auftrag der niederländischen Schreiner Airways von und nach Rotterdam.

Im Sommer 1964 haben die Douglas DC-6B der Balair Hochbetrieb. Ab Basel-Mulhouse und auch ab Zürich sind sie nach dem Süden und oft nach Grossbritannien im Einsatz.

HB-IBZ

(9T-TLB)

c/n: 44089

s/n: 422

Hansruedi Trösch  1964-07

Auf dem firmeneigenen Abstellplatz der Globe Air wartet die Airspeed AS.57 Ambassador HB-IEK «Vogel Gryff» auf den nächsten Einsatz ab dem Flughafen Basel-Mulhouse.

Nach der Landung in Basel-Mulhouse wird die Handley Page Hermes IVA G-ALDG der Silver City betankt, gereinigt und für ihren Rückflug nach England bereit gemacht.

Majestätisch steigt die Handley Page Hermes IVA G-ALDI der Silver City Airways ab «Blotze» in die Luft, zu ihrem Rückflug nach ihrer Basis in Manston.

Die Douglas DC-4 HB-ILU der Balair scheint frisch aus der Wartung gekommen zu sein, denn sie glänzt besonders schön in der elsässisschen Frühjahrssonne.

Nach einem Gewitter steht die Vickers Viscount 700 G-APZC der britischen Tradair in «Blotze» im schönsten Licht eines Sommerabends vor den zahlreichen Besuchern.

Bild 312 - 321 (von 321)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »