Bild 161 - 170 (von 338)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Schon bald werden die mit offenen Luftbremsen anfliegenden «Jumbolinos» in Europa selten werden. Noch ist es HOP! und damit Air France, die immer mal wieder auf die Avro RJ85 von CityJet zurückgreift.

HOP! und somit Air France setzen weiterhin oft auf zusätzliche Kapazitäten von Avro RJ85 der CityJet. Mit ausgefahrenen Luftbremsen ist die EI-RJT kurz vor dem Aufsetzen auf Piste 15.

Seit Ende 2018 ist die bulgarische ALK Airlines mehrmals wöchentlich mit ihrer einzigen Boeing 737-300 zwischen Pristina dem EuroAirport unterwegs, aus Spottersicht leider meistens bei Dunkelheit

ALK Airlines hat sich zu einem sicheren Wert auf den Flügen ab dem Kosovo nach Westeuropa entwickelt. Der EuroAirport wird mehrmals pro Woche angeflogen.

ALK Airlines heisst eigentlich Air Lubo. Deren Logo ist auf allen Flugzeugen, auch auf der Boeing 737-300 LZ-MVK, am Heck gut ersichtlich und beschriftet.

Einmal mehr setzt Turkish Airlines der hohen Nachfrage wegen einen Airbus A330-200 auf der Linie von und nach Istanbul ein. Die TC-LNB trägt die Farben der Star Alliance.

Ein Airbus A330-200 der Turkish Airlines in den Farben der Star Alliance ist am EuroAirport nicht oft zu sehen. Die TC-LNB ersetzt wegen des hohen Passagier­aufkommens eine Boeing 737-800.

Turkish Airlines setzt Maschinen verschiedener Typen in den Farben der Star Alliance ein, so auch den 2008 gebauten Airbus A330-200 TC-LNB, der 2015 eingeflottet wurde.

Heron Aviation hat am 9. Januar den Zuwachs ihres Commercial Managements durch den 2012 gebauten Dassault Falcon 900LX D-AHRT bekannt­gegeben.

Mit dem Dassault Falcon 900LX D-AHRT wächst die Flotte von Heron Aviation auf bereits sieben Geschäftsreise­flugzeuge.

Bild 161 - 170 (von 338)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »